SPD-Finsterwalde beschert Klettergerüsten eine Frischzellenkur

Beim diesjährigen Arbeitseinsatz im Finsterwalder Freibad war wie immer das Team der SPD-Finsterwalde wieder am Start. Die Sozialdemokraten, die sich in jedem Jahr ein besonderes Projekt im Freibad suchen, griffen diesmal zum Pinsel.

Arbeitseinsatz2020_01

Die beiden stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden, Detlef Höhl (li.) und Dominic Hake (re.), sind mit voller Konzentration am Streichen.

An den Klettergerüsten im Freibad nagte schon eine Weile lang der Zahn der Zeit. „Nicht nur ausgeblichene Farben, sondern auch abgeplatzte Stellen führten zur Entscheidung hier in diesem Jahr anzugreifen“, so Alexander Piske, Ortsvereinsvorsitzender. Nach einigen Jahren mit besonderen Projekten, wie dem Bau eines Grillplatzes, einer Umkleidekabine oder einer Infotafel, waren die Sozialdemokraten dieses Jahr froh, dass sie mal ein Projekt ohne Überstunden geschafft hatten. Es bleibt zu hoffen, dass die Besucher des Freibads an den frisch gestrichenen Klettergerüsten etwas Spaß, wenn auch fernab des Wassers, haben.

Arbeitseinsatz2020_02

Das Team der Sozialdemokraten war, wie jedes Jahr, mit viel Spaß bei der Sache!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s